Anti -Fadenalgen - Fadenalgenvernichter - ist keine einfache “Chemiekeule” , sondern wirkt enzymatisch auf Fadenalgen in Gartenteichen.

Alle anderen "Teichbewohner”  und Pflanzen werden schonend behandelt.

Das Mittel kann ganzjährig eingesetzt werden, wobei meistens eine einmalige Anwendung ausreicht um den Teich sehr lange Zeit von Fadenalgen zu befreien.

Z.B. im Frühjahr eingesetzt hält es dann meist den Teich bis  zum Ende der Saison ( Oktober - November ) frei von Fadenalgen, was natürlich auch stark von Faktoren wie “Teilwasserwechsel” - Regenfällen (Regenwassereintrag) und weiteren Umwelteinflüssen abhängig ist.

Dieses Mittel haben wir nun seit 2006 im Vertrieb und es wird auch selbst in unseren Teichen und Becken eingesetzt.

Es hält was es verspricht !

Nach ca. 5 Tagen werden die Fadenalgen kleiner und sterben ab , und nach ca. 7 - 9 Tagen ist der Teich gänzlich von allen Fadenalgen befreit !

Ein Kunde sagte mal:  Das ist wie “wünsch Dir was “ - und genau so ist es !

Auf genügend Sauerstoff im Wasser des Teiches sollte geachtet werden, der Sauerstoffgehalt des Wassers ist ein  wichtiger Faktor zum “Funktionieren” dieses Fadenalgenvernichters, und natürlich auch im allgemeinen zum “Funktionieren” jedes Teiches - Gewässers.

Den Fadenalgenvernichter gibt es in 2 Packungsgrössen
1000 ml für Teiche mit bis zu ca. 20.000 Liter
2000 ml für Teiche mit bis zu ca. 40.000 Liter

Reaktion eines Kunden per E-Mail:

Betreff: Riesen Lob

Nachricht:
Hallo Leute, hatte an meinem Koiteich schon alles versucht, Wasserwerte top, genügend Wasser/ Sumpfpflanzen als natürlicher Filter am Start usw.

Wasserwerte immer Bestens bis auf fehlende Härte...naja aber stabiler PH....leider liegt der Teich in der Sonne...trotz 5 Seerosen/ + Sonnensegel 5X5m..immer diese furchtbaren Fadenalgen..

alles versucht auch die Große Marke = O....., leider nix aber dann Tipp vom Nachbarn/ respektive seinem Bruder...Pfalzkoi Fadenalgenex???

man glaubt erst nicht dran aaaaber!!! Danke! Danke! Danke!!! endlich etwas was funktioniert! nur noch ein leichter Flaum...der nicht zum Zuge kommt!

Das Beste= den Koi gehts gut, selbst die Fledermausfische/ Wimpelkarpfen sind voll am Start!

Ihnen reicht der Restalgenflaum völlig aus! mit dem werden sie fertig...es ist die Goldene Mitte! der Teich ist nicht tot und dennoch keine langen wiederlichen Fäden wie letztes Jahr..

.also 5 Sterne plus!!! für Euer Algenmittel! sollte ich wieder mal was brauchen...nur bei Euch!

Zitat:

Sie verschaffen mir endlich einen schönen Sommer ohne "Algeneinsatz" 2 x pro
Woche! da kann ich gut drauf verzichten....